flower_alice_small

INSTAGRAM PHOTO DIARY: Fashion Week, Freunde & Fernweh

In den letzten Wochen ist wirklich sehr viel passiert und da ich nicht immer bloggen kann, gibt es ja Buddha sei Dank auch Instagram, auf dem man mich wirklich täglich verfolgen kann was ich mache und was ich erlebe. Nun habe ich für meinen Blog eine kleine neue Kategorie eingeführt: INSTAGRAM. Simpel und einfach, aber sehr wirksam, für alle, die mal mit dem Instagram-Feed nicht nachkommen und gerne auch mal mehr wissen wollen wollen, als das Instagram-Bild zeigt.

- Die Vorbereitungen für meine Kollektion ist wirklich sehr sehr wichtig momentan für mich, ich habe nun die komplette Kollektion fertig und diese auch auf der Fashion Talent 2013 Show by Starbucks während der Fashion Week in Berlin präsentieren dürfen, bei meinen Vorbereitungen musste ich den Sommer leider draußen lassen und in der Uni vor der Nähmaschine verbringen, aber was tut man denn nicht alles für die Dinge im Leben die man so sehr liebt? Die liebe Franzi hat mich auch zudem besucht, um mich bei meinen Arbeiten zu begleiten :)

- Zudem hatten SAME SAME, unsere Künstlergruppe wieder einmal ein kleines Event, diesmal eine Fashion Show mit Installation im Panther White Room in München. Es war wirklich sehr sehr voll und demnächst gibt es auch einen kleinen Bericht über die Show!

- Vor einigen Wochen kam auch Frank Ocean, einer meiner Lieblingskünstler und Musiker für ein einziges Konzert nach Deutschland. Nach langem anstehen und warten, begann die Show mit einem simplen Video-Installation, wunderbaren Live-Begleitungen und Frank eröffnete das Konzert mit seinem alten Song “Novacane”! – Ich persönlich muss sagen, das die Show unglaublich war, Live ist er wirklich sehr sehr gut und als er dann auch “Bad Religion” aus seinem neuen Album “channel ORANGE” angestimmt hat, musste ich für einen kurzen Moment innehalten, denn dieser Song, live von ihm und voller Gefühle, lies mir den Atem stocken – ganz wunderbare Show – Unglaublich!

- Nach Berlin und der Show ging es für mich dann auch noch nach Florenz und nein, leider war es kein Urlaubstrip mit Freunden, sondern ein “Ausflug” mit einigen Dozenten zur Pitti Filati, eine Garnmesse, mit Exkursion zu einer anderen Modeschule in Florenz. Doch letztendlich habe ich die freie Zeit, die Restaurantbesuche, die italienischen Männer und das Gelato doch sehr genossen, auch wenn es wirklich sehr kurz war. Demnächst gibt es auch einen ausführlicheren Bericht von mir auf I heart Alice!

Hier habe ich nun eine kleine Zusammenfassung für euch – Enjoy!

oben: Arbeit, Arbeit und noch mehr Arbeit. Ordnung ist meistens das halbe Leben, aber leider war das Foto hierfür nur gestellt, denn so ordentlich bin ich dann doch wieder nicht…
unten links: sinnlose Instagram-Bilder machen, während ich mir eine pause vom nähen gönne
unten rechts: Ab und zu ein guter Radler muss bei der Arbeit schon sein!

  

Nessel-Drapage-Versuche eines Damenblazers

oben: Im Hotelzimmer auf der Fashion Week, eine Nacht vor der Show wurde im Hotelzimmer mit Linda, meiner Visagistin, noch über die letzten Einzelheiten geredet und die Reihenfolge bei der Präsentation wurde besprochen.
mitte links: Kingsize-Bed im Hotelzimmer! 10. Stockwerk und dann noch das allerletzte Zimmer – genialer Ausblick garantiert!
mitte rechts: Das Marriott Hotel am Potsdammer Platz ist ganz schön hoch…
unten links: Im Badezimmer ein paar Selfie-Bilder schießen und hochladen, die Ruhe vor dem Sturm sozusagen
unten mitte: Linda Lilly, meine Visagistin, schminkt Maike von GnTm für meine Show
unten rechts: Behind the Scene Bilder von Lina Zangers

  

  

Das Kribbeln in den Fingerspitzen, bevor die Models mit meinen Arbeiten, den Laufsteg betreten: Unbezahlbar.

Noch einmal alle Models zusammen – Nachder Show ist vor der Show, oder so ähnlich! Gott war ich nervös! Photo von der lieben Leni von Paperboats

Die liebe Franzi von Zukkermaedchen war in München zu Besuch!

SAME SAME in der Süddeutschen Zeitung! YEAH! Online könnt ihr den Artikel hier auf der SZ-Jugendseite nachlesen.

Einen Tag vor der Fashion Show im Panther White Room in München! SAME SAME ist eine Künstlergruppe von 6 Freunden und Studienkollegen, in der ich ebenfalls ein Mitglied bin – wir zeigen nicht nur Mode, aber auch Kunst und allerlei Dinge die uns Inspirieren!
unten rechts: die Flyer zu der Show
unten links: ZICO Kokoswasser, einer unserer leckeren Sponsoren für den Abend der Fashion Show!

  

Frank Ocean – eine wunderbare Performance in der BMW Welt München!
Unten: weitere Bilder von der Show!

    

oben: Florenz – einfach eine bezaubernde und melancholische Stadt! Das Wetter war grandios und das Essen einfach nur gut. Hier seht ihr die Brücke aus dem Film “Das Parfüm”
unten links: Noch schnell eine heiße Schokolade bevor es für mich in den Flieger nach Florenz ging – und New York steht ja auch bald auf dem Plan! Ich freue mich schon!
unten mitte: Unser kleines aber feines Hotelzimmer für die zwei Nächte in Florenz
unten rechts: Gelato Gelato – das beste Eis gibt es halt nur in Italien!

    

oben: Ein kleiner einsamer Spaziergang nach dem Abendessen durch die Gassen von Florenz. Die warme Sommerluft genießen und vor allem ein wenig Nachdenken – so viel Freizeit sei mir vor den Prüfungen gegönnt!
unten links: Mein Pass für die Garnmesse Pitti Filati in Florenz
unten rechts: bestes Antipasti der Stadt würde ich sagen – zudem noch sehr sehr günstig, für diese Schale und noch ein leckeres Brot habe ich nicht einmal 8€ gezahlt! Gibt es in der Nähe vom Bahnhof in einem kleinen Lädchen namens Uno Rosso!

  

oben: Fantastische Skulpturen bei Nacht auf dem Piazza in Florenz, dazu noch melancholische Gitarrenmusik von Straßenkünstlern und die laue Sommerhitze in den dunklen Gassen der Stadt.
unten: Abendessen im QuattroLeoni – wunderbares Ambiente, superleckeres Essen, nette Bedienung und klasse Nachtisch!

  

Firenze by Night.

Über den Dächern von Florenz!

Bevor es noch zum Flughafen ging, gönnte man sich natürlich noch frische und leckere Pappadelle mit frischen Meeresfrüchten und Tomaten – unbezahlbar!

Photo: I heart Alice / I heart Alice Instagram (@heartalice)

About these ads

5 Gedanken zu “INSTAGRAM PHOTO DIARY: Fashion Week, Freunde & Fernweh

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s