IHEARTALICE_OOTD_alicehuynh_silkpants_04

OOTD: Tibi NY Denni Loafers & S/S ’15 “Huan” Jacke

IHEARTALICE_OOTD_alicehuynh_silkpants_01

Grad war ich wieder zu Hause und jetzt bin ich schon wieder unterwegs! Wenn ihr das hier liest, sitze ich schon vermutlich am Flughafen – oder besser, im Flugzeug – und döse wahrscheinlich schon vor mich hin, bevor ich wieder aufschrecke und aus dem Fenster schaue, wenn das Flugzeug abhebt. Ich freue mich schon auf NYC, denn dort werde ich nicht nur die Zeit mit meinem geliebten New Yorker verbringen, sondern natürlich einiges Arbeiten. Seid gespannt auf die neuen tollen Projekte die ich vorhabe!

Heute habe ich nun ein ganz spezielles Outfit für euch: Ich habe schon einige Kollektionen und unzählige Teile für mein Studium hergestellt, doch ich hatte noch nie irgendwie das Bedürfnis diese zu tragen. Ich sage meistens, dass es daran liegt, dass ich Kleidung für andere Menschen mache und weniger für mich, doch bei meiner aktuellen Kollektion, konnte ich einfach nicht anders.  Weiterlesen

IHEARTALICE_tibinyc_denniloafers_02

NEW IN: Tibi New York – Denni Leather Loafers

IHEARTALICE_tibinyc_denniloafers_01

Endlich bin ich zurück in Deutschland, doch das währt auch nicht lange, da es für mich in einigen Tagen schon nach New York geht! Dort werde ich meinen liebsten New Yorker Wiedersehen und auch mein geliebtes New York!

Der Sommer hat sich anscheinend schon irgendwie verabschiedet, doch ich wollte euch noch unbedingt meinen neusten Sommer-Sale Fund zeigen. Beim großen Sommer-Sale kommt man sehr selten vorbei und da war es nicht verwunderlich, das ich auch online etwas gefunden habe! Ich habe in New York schon diese tollen Leder-Loafers von Tibi New York bewundert, doch der Preis von 300€ schreckte mich sehr ab und dann mussten diese dann doch noch warten.  Weiterlesen

IHEARTALICE_luisas25thbirthdaybash_17

#Luisas25thBirthdayBash in Lindau am Bodensee mit Hertz

IHEARTALICE_luisas25thbirthdaybash_14

Wie ihr sicherlich schon auf Instagram mitbekommen habt, bin ich zwar noch in Paris für einen TV-Werbespot (surprise, surprise!), doch heute möchte ich diesen Eintrag dem tollen Blogger-Mädels-Trip, den wir vor einigen Wochen hatten, widmen. Unsere liebe Luisa wurde ein viertel Jahrhundert alt und das musste natürlich noch gefeiert werden bevor sie und Lina (leider) nach Los Angeles ziehen! Warum also nicht beides gleich verbinden und daraus einen 3-tägigen Blogger-Mädelstrip machen? Dank der Unterstützung von Hertz und der Aktion Hertz City-Tour ging es mit zwei schicken Autos (na, ihr Autofreaks, wer kennt sich hier aus?!) ins nahegelegene Lindau, am Bodensee. Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_Verona_Door_01

OOTD: Sandro Lederjacke & Bad Hair Day

IHEARTALICE_OOTD_Verona_Door_04

Kennt ihr diese Tage, an denen man ganz und gar nicht raus möchte, weil die Haare einfach nicht so sitzen, wie sie sollen? Oh ja, das kennen wir wirklich alle. Und wisst ihr auch was? Ich hatte genau an diesem Tag, an denen diese Fotos entstanden ein schrecklichen Bad Hair Day, doch letztendlich, wenn ich jetzt auf die Fotos schaue, war es doch nicht so ein schlechter Tag für meine Haare nicht? Ich bekomme auch ganz viele Fragen zu dem Produkten, die ich für meine Haare benütze und diese möchte ich heute lüften!
Weiterlesen

IHEARTALICE_newin_untitled_maisonmartinmargiela_01

NEW IN: Maison Martin Margiela “untitled” / Eau de Parfume

IHEARTALICE_newin_untitled_maisonmartinmargiela_04

Wie der Titel schon sagt, ist dieser Duft aus dem Hause Maison Martin Margiela, mein liebster. Ich habe vor ca. einem Jahr die limitierte Version des Eau de Parfum “untitled” gekauft und es erst vor einigen Monaten geschafft, diese wieder nachzukaufen. Und ich muss gestehen, die Flasche ist jetzt schon wieder zur Hälfte leer!  Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_pinakotheken_02

OOTD: Schwarze Pinakotheken

IHEARTALICE_OOTD_pinakotheken_01

So langsam macht sich das Herbst-Wetter bemerkbar und um ehrlich zu sein, gefällt es mir! Ich mag es wenn eine leichte Brise in der Luft liegt und man sich in seinen Lieblings-Longsleeves kuscheln kann und seine gemütlichen Boots wieder aus der Ecke kramen kann. Vor allem an solch milden Tagen liebe ich es in München in der Museumsgegend einen kleinen Spaziergang zu machen.

Weiterlesen

4T5B7322_klein

OOTD: Black Maxi Dress & Birkenstocks

IHEARTALICE_OOTD_BlackSummerDress_03

Schwarze Kleider im Sommer? Ja klar! Und diese müssen nicht einmal kurz sein! Ich gebe zu, ich ernte des Öfteren schiefe Blicke, wenn ich dieses Kleid trage, doch um ehrlich zu sein macht es mir nichts aus und wisst ihr warum? – Weil dieses Kleid, was eigentlich ein Männerteil ist, aus meiner Fall ’14 Kollektion ist und ich es selber gemacht habe. Weiterlesen

IHEARTALICE_venezia_25

VENEZIA, ITALY: #01 – Ein Tagesausflug nach Venedig.

IHEARTALICE_venezia_28

Wer die Schönheit angeschaut mit Augen,
ist dem Tode schon anheimgegeben.
” – Tristan (von August von Platen)

So kann man auch die Schönheit und das mystische Wesen von Venedig beschreiben. Als mein New Yorker und ich in Verona schon einige tolle Tage genossen haben, ging es dann auch noch für einen Tag nach Venedig. Mit der direkten Zugverbindung, für nur ca. 7€, geht es innerhalb 2h von Verona nach Venedig – nur leider, so kennen wir es ja, ist die Bahn in Italien anscheinend auch nicht die schnellste und so tuckerten wir doppelt so lang als geplant durch die kleinen Dörfer. Doch als wir ankamen, erstrahlte diese mystische Stadt im vollen Glanze: Weiterlesen

IHEARTALICE_newin_leatherboots_katmaconie_03

NEW IN: Kat Maconie High-Heels & handgefertigte italienische Schuhe

IHEARTALICE_newin_leatherboots_katmaconie_04

Es geht doch nichts über ein Paar Schuhe… und da konnte ich mich auch nicht zurückhalten, als ich in Venedig mit meinem New Yorker durch die kleinen Boutiquen in den Gassen schlenderte. Der Name der Boutique (“Style Shoes”) vermutete keine sonderlich hohe Qualität der Schuhe, doch man sollte ja nie ein Buch bei seinem Umschlag urteilen und so wagte ich mich an die Schaufenster und entdeckte viele tolle Schuhe aus wunderschönem Leder. Und wisst ihr, was das Beste daran war?  Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_janjuly

OOTD Review: January – July ’14

IHEARTALICE_OOTD_smile

Hallo August! Und schon ist ein halbes Jahr (?!) wieder vorüber und ich komme erst jetzt dazu ein OOTD Review zu erstellen! Ich werde demnächst auch viel viel mehr Outfits posten, als ich es davor gemacht habe, versprochen! Und demnächst wird es auch viele Veränderungen und Erneuerungen auf “I heart Alice” geben, also seid gespannt! Hier aber erst einmal die Reviews der letzten Monate! Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_acnetrackboots_04

OOTD: COS silk pants & Acne Track boots

IHEARTALICE_OOTD_acnetrackboots_01

“Buy less, choose well.”, sage schon Vivienne Westwood und das habe ich mir im letzten Jahr sehr verinnerlicht. Auch wenn ich wirklich nicht viel einkaufen gehe, kommt es manchmal über mich oder ich bin mal spontan in der Stadt, dann muss ich mich sehr oft zurückhalten. Meine Strategie für das “kluge” Einkaufen ist vor allem mein Bauchgefühl: Wenn ich in der Umkleide stehe und ich mir bei einem Teil nicht zu 100% sicher bin, dann wird dieser auch nicht mitgenommen – keine Ausreden! Auch nicht weil es im Sale ist! ;)

Weiterlesen

lookbook_huangshan

Alice M. Huynh: 黃山 – huāngshān Spring/Summer 2015 Collection

alice_huynh_ss15-20

„Die huāngshān S/S 15 Kollektion entstand aus der Suche nach dem Weg und den Wurzeln meiner Herkunft in Anlehnung an die Modernität und Erinnerungen der Gegenwart. „ – Alice M. Huynh

 

Nach fast zwei Wochen Stille auf meinem Blog gibt es jetzt endlich wieder ein Lebenszeichen und den Grund, weshalb es so still war. Wie ihr sicherlich auf meinem Instagram mitbekommen habt, war ich verdammt lange in der Uni und habe verdammt lange an meiner neusten Kollektion gearbeitet und das ist nun das Ergebnis! Ich freue mich sehr euch einen kleinen Einblick zu geben und euch eine persönlichere Beschreibung zu dieser Kollektion zu geben, als das was man auf meinem Portfolio sieht.

Ich habe die Kollektion, wie man oben schon im Zitat lesen kann, entstand vor allem nach der Zeit, nachdem ich aus New York zurückkam. Ich habe euch in Meinen New York Blogeinträgen meistens über die positiven Erfahrungen berichtet, auch wenn manch negative nicht ausblieben. Doch manchmal überkam mich auch das Gefühl der Einsamkeit in solch einer großen Metropole mit seinen Milliarden von Menschen, die sich Tag für Tag, Sekunde für Sekunde durch die engen Straßen von New York tummelten.  Weiterlesen

IHEARTALICE_brooklynbridge_03

NEW YORK: #100 – Über die besten Tipps aus 6 Monaten Leben in New York City und eine persönliche Zusammenfassung!

IHEARTALICE_aliceheartsnyc_HEADER

Könnt ihr das glauben? Es kam mir vor wie gestern, als ich diesen Blogeintrag veröffentlicht habe und die News verbreitet habe das ich nach New York ziehe. Nach 6 Monaten in New York hat man schon einiges erlebt, und vor allem auch einiges gesehen, gefühlt und gegessen! Nachdem ich über 99 verschiedene Blog-Artikel über meine Reise nach und in New York geschrieben habe, habe ich hier im letztendlich 100. Blogeintrag nun eine Zusammenfassung aller Tipps und persönlichen Beiträgen für euch. Denn ich möchte natürlich das euer New York Aufenthalt, sei es nur eine Woche Urlaub oder doch für ein Jahr, zum ersten Mal oder doch zum 10. Mal doch ein Erfolg wird.

Lest nun hier alle meine Erfahrungen, Geschichten und Tipps über und aus New York City: Wo, Wie, Was und Wann man etwas machen soll.
Genießt es!

Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_VERONA_hallway_07

OOTD: Italian Hallway

IHEARTALICE_OOTD_VERONA_hallway_01

Wie ihr sicherlich schon über Instagram mitbekommen habt, wurde es seit einigen Wochen immer stiller und ein Lebenszeichen gab es dann auch erst als das Shooting für meine S/S15 Kollektion vorbei war. Nach einen harten 31h Arbeitstag – und ich scherze nicht, denn die Kollektion musste einigermaßen zum Shooting fertig werden, da muss man dann auch ab und zu durchmachen – ging es für mich her dann nur noch ins Bett. Nun ist das meiste jedenfalls schon einmal vorbei, dennoch liegen noch 3 Wochen Prüfungsvorbereitungen und Prüfungen sowie Abgaben vor mir. Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_VINTAGEleatherjacket_03

OOTD: Vintage Leather Bomber Jacket & Cropped Jeans

IHEARTALICE_OOTD_VINTAGEleatherjacket_02

Wenn die Prüfungen wieder einmal vor der Tür stehen und die Kollektion in einigen Wochen fertig sein müssen, da gibt es in meinem Kleiderschrank nur ein Outfit, welches für mich und die stressige Zeit in der Werkstatt perfekt ist: Jeans, Sneakers und T-Shirt. Da bis spät in die Nacht an der Nähmaschine gearbeitet wird, kann ich leider keine schicken Schuhe, in denen ich nach 12h Fußschmerzen bekomme, oder aufwendige Outfits tragen. Weiterlesen

IHEARTALICE_newin_birkenstock_01

NEW IN: Birkenstock Arizona & Gizeh Sandals.

IHEARTALICE_newin_birkenstock_03

Früher von Hausfrauen, Ökoleuten, Arzthelfern und Senioren oder Kinder getragen – heute ein wahres Kultobjekt und an den Füßen von Chiara, Magareth und Co. Auch große Unternehmen wie Sense oder Zara kommen mit nicht ansatzweise so qualitativen “Kopien” der Birkis – und durch meinen Shopping-Bann und momentane Flaute in meinem Geldbeutel (siehe hier), kamen für mich nur die Originale infrage. Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_MichalskyBerlin_AlexanderWang_02

OOTD: Michalsky Berlin Coat & Acne Gala Coat Layering.

IHEARTALICE_OOTD_MichalskyBerlin_AlexanderWang_01

Wenn das Wetter wie heute und gestern umschlägt, freue ich mich ein wenig innerlich, das es wieder etwas frischer wird. Bitte hasst mich nicht, wenn ich das sage, aber mir gefallen angenehmere Temperaturen um die 20°C besser als der Hochsommer der letzten Tage! Jedenfalls habe ich hier für euch einen Tipp, wie man bei solch einem Übergangswetter sich am besten kleidet.
Weiterlesen

IHEARTALICE_NEWIN_philippsspeakerbox_01

NEW IN: PHILIPS SoundShooter & Summer 2014 Playlist

IHEARTALICE_NEWIN_philippsspeakerbox_02

Die Arbeit macht sich ja nicht von selber und das gute Wetter kann ich auch nicht unbedingt genießen, da ich leider die Nähmaschine nicht mit rausnehmen kann. Dennoch versuche ich es so gut wie möglich – auch wenn es nur ein Eis in der Wohnung oder auf dem Balkon ist – ist es doch noch etwas Sommer in meinem stressigen Arbeitsplan. Hierfür habe ich auch die richtige Inspiration und die beste Playlist für euch vorbereitet, die bei der Arbeit gute Laune und Inspiration versprüht, ich hoffe ihr seht es genauso!
Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_Pradasunglasses_01

OOTD: A Day Trip to Chic to Ingolstadt Village & my first Prada piece.

IHEARTALICE_OOTD_Pradasunglasses_03

Die Temperaturen steigen und ich weigere mich nicht nicht in Schwarz auf den heißen Asphalt zu gehen, dafür gibt es ja Gott sei Dank leichte T-Shirts, Birkenstocks und Sonnenbrillen. Ich konnte ebenfalls einen Tag von der Arbeit und dem ganzen Studiumstress freinehmen und mit den liebsten Bloggern Irina (“Lola Finn“) und Masha (“Masha Sedwick“) einen #DayTripToChic  zum Ingolstadt Village unternehmen! So lässt es sich doch gut gehen nicht?
Weiterlesen

IHEARTALICE_NEWIN_ACNEJEANS_05

NEW IN: ACNE STUDIOS Jeans – The perfect fit jeans

IHEARTALICE_NEWIN_ACNEJEANS_01

Ich habe sie gefunden. Endlich! Die Suche nach einer gut sitzenden, nicht nachlassenden/ausleiernden und hochwertigen Jeans hat ein Ende und ich bin glücklich! Mit meinem New Yorker ging es dann nun zu meinem vermutlich liebsten Shop in München: “Schwittenberg” (Hildegardstraße 2).
Und dort fand ich durch Zufall diese ACNE Jeans, welche sich perfekt an meine Problemzonen sich anpasste.
Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_VERONA_acnetrackboots_02

VERONA, ITALY: #06 – Jeans & T-Shirt

IHEARTALICE_OOTD_VERONA_acnetrackboots_01

Manchmal ist weniger doch mehr, doch simple Outfits müssen meiner Meinung nach nicht langweilig sein. Da ich aber auch kein großer Fan von vielen Accessoires wie Schmuck oder Ketten bin, da ich einfach sehr viel und gerne arbeite, ist großer Schmuck sehr unpraktisch für einen handwerklichen Menschen wie mich! So, wie kann man also ein Outfit, welches nur aus T-Shirt und Jeans besteht, aufpeppen? Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_Verona_Alley_05

VERONA, ITALY: #05 – All black Sporty Spice.

IHEARTALICE_OOTD_Verona_Alley_06

Ich bin nicht gerade die vorbildliche Bloggerin in High Heels und all-over Designerklamotten, doch ist weniger nicht manchmal mehr? Ich fühle mich pudelwohl in meinen schlichten schwarzen Outfits und ich hoffe doch, dass es bei euch auch gut ankommt! Dieses Outfit war perfekt für Verona, vor allem für die wärmeren Tage, an denen wir oft und lange herumgelaufen sind, das hält dann sicherlich auch keine Bloggerin den ganzen Tag bei 27°C auf Pflastersteinen aus oder? ;) Zudem habe ich bemerkt, dass dies ein ganz besonderes Outfit Foto ist, da dies wahrscheinlich zumal meine Lieblingsbilder aus Verona sind und ich mich sonst nie mit hochgesteckten Haaren zeige!
Weiterlesen

IHEARTALICE_verona_80

VERONA, ITALY: #04 – Fünf Tage in Verona & wie man La Dolce Vita genießt.

IHEARTALICE_verona_09

Alle Bilder sind jetzt bearbeitet und dies wird ein ganz großer Blogeintrag über unseren Aufenthalt im wunderschönen italienischen Städtchen Verona. Verona zählt neben Rom, Florenz und Venedig zu einer der Top-Adressen für Touristen weltweit und durch den Film “Briefe an Julia” mit Amanda Seyfried, den ich mir schon über 4x angeschaut habe, habe ich so richtig Lust auf Verona bekommen. Vielleicht habt ihr es ja mitbekommen, ich habe meinem New Yorker diese Fahrt nach Italien organisiert und ihn überrascht, da er noch nie in Italien war! Ich buchte also Tickets mit Deutschen Bahn, welche momentan ein Italien-Spezial anbieten, mit dem man mit wenig Geld, innerhalb einigen Stunden, nach Italien fahren kann (in 5h nach Verona, hin und zurück p.P. 80€)! Und schon wurde gebucht und es fehlte also nur noch eine Unterkunft, einen Plan, was man sehen muss und wo man vor allem essen und shoppen gehen kann! Ich bin nicht der größte Fan vom Planen und Organisieren, ich lasse es meistens spontan auf mich zukommen.

Hier habe ich nun ein Photo Diary inklusive tollen Tipps, was man in Verona gesehen, gegessen und gekauft haben muss! :) Enjoy!

Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_verona_flowergarden_04

VERONA, ITALY: #03 – An Italian Night Out.

IHEARTALICE_OOTD_verona_flowergarden_01

Könnte ich bitte die schönen italienischen Abende und dem romantischen Flair aus Italien bitte auch hier in München haben? Beim Bearbeiten dieser Outfit-Bilder wurde ich etwas wehmütig, nicht nur weil ich an die romantischen Abende mit meinem New Yorker in Verona denke, sondern auch an das gute Essen sowie La Dolce Vita im Allgemeinen. Den Aperitif nach der Arbeit, ein Gläschen Wein schon zu Mittag und das genüssliche Verzehren der, Antipasti, Primi Piatti und Secondi Piatti, ohne jeglichen Diät und Clean Eat Wahn!
Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_schoolbackyard_04

OOTD: Casual Friday mit Jeans von Cheap Monday & T by Alexander Wang.

IHEARTALICE_OOTD_schoolbackyard_01

Casual Fridays sind ein Muss, vor allem in meinem Studium und an schönen sonnigen Tagen, wenn man dann doch in den Vorlesungen sitzen muss, anstatt im Englischen Garten! Die nächsten zwei Monate werden ebenfalls sehr intensiv für mich, da ich nun in die heiße Phase für meine nächste Kollektion komme. Solange es aber noch etwas entspannter ist, gibt es regelmäßig Blogeinträge von mir!
Weiterlesen

IHEARTALICE_brooklynbridge_04

NEW YORK: #99 – Über ein Fotoalbum voller Erinnerungen & Momenten aus 6 1/2 Monaten Leben aus New York.

IHEARTALICE_newyork_11

Nachdem ich fast schon diesen 99. Blogeintrag mit einem Haufen an Bildern aus New York vergessen habe und immer andere Blogeinträge wie Outfit- oder Verona (Italien) Einträge dazwischengeschoben habe, ist es diesmal so weit, dass ich euch die letzten Bilder aus New York präsentiere.

Es ist schon über 3 Monate her das Ich aus New York zurück gekommen bin, ich habe dort über ein halbes Jahr lang gelebt, entdecktgearbeitet und geliebt. Die Zeit vergeht im Nachhinein immer im Flug und man glaubt es kaum, doch in solch einer “kurzen” Zeit, kann man wirklich sehr viel erleben und dazu gehören sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen. Es gab Tage, an denen ich schluchzend in meinem heruntergekommenen Apartment in New York auf dem kahlen Bett saß und mir auch schon gewünscht habe zurück in München zu sein, doch meine Familie war trotz der großen Entfernung für mich da.

Jede schlechte Erfahrung ist eine Erfahrung und im Leben lernt man nie aus.

, sagte meine Mutter mit beruhigender Stimme über das Telefon – und da hatte sie recht. Schlechte Dinge passieren eben, weil sie passieren sollen, denn ohne die Dunkelheit, würden wir das Licht nicht schätzen. Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_alexanderwang_forever21_11

OOTD: Gloomy Friday with chunky knitwear from Alexander Wang

IHEARTALICE_OOTD_alexanderwang_forever21_01

Zwar bin ich ein großer Fan von warmen Sonnenstrahlen und angenehmen Temperaturen, doch mein Kleiderschrank und vor allem meine nicht vorhandene Farbpalette meiner Kleidung, ist immer Jahreszeiten wie dem regnerischen deutschen Frühling und den frischen Herbsttagen perfekt ausgestattet. Um ehrlich zu sein, bin ich auch der Fan von Jahreszeiten wie Frühling und Herbst, da der Sommer für mich zu heiß und der Winter zu kalt ist. Man kann es halt nicht immer jedem recht machen nicht? Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_veronabackyard_01

VERONA, ITALY: #02 – Ein Outfit mit Moon Print Shirt by LEVIS

IHEARTALICE_OOTD_veronabackyard_02

Und schon sind 5 Tage in Verona vorbei und man sitzt wieder in den kahlen Zimmern der Uni und starrt auf die weißen Wände. Gut, das ich schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf den Sommer bekommen habe. In Verona hatten wir wunderbares Wetter und die Szenerie für Outfit-Fotos ist einfach grandios! Hier habe ich nun ein Outfit mit vielen neuen Teilen, die ich mir in Verona gegönnt habe. Ich war wirklich sehr verwundert, dass man so gut einkaufen kann! Shopping Tipps und generell Tipps für Verona werde ich demnächst hochladen.

Und wie passend ist dieser Auszug aus Shakespeares “Romeo und Julia” für dieses OOTD:

“Don’t swear by the moon. The moon is always changing. Every month it’s position in the sky shifts. I don’t want you to turn out to be that inconsistent too.”

Weiterlesen

IHEARTALICE_verona_03

VERONA, ITALY: #01 – Ein Lebenszeichen und kleine Eindrücke aus Verona!

OOTD_verona_01

Ich schicke euch mal ganz schnell ganz viele liebe Grüße aus Verona, Italien. Wie einige von euch schon mitbekommen haben habe ich einen kleinen Überraschungstrip für meinen New Yorker geplant, der vor einer Woche hier in Deutschland ankam! Da er Europa noch nicht so richtig entdeckt hat, habe ich mir gedacht, überrasche ich ihn mit einem kleinen Trip nach Italien!

IHEARTALICE_verona_04

Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_Sandro_leatherjacket_02

OOTD: Slim Silhouette

IHEARTALICE_OOTD_Sandro_leatherjacket_01

 

Nach einer Woche Abwesenheit habe ich für euch Lieben wieder einmal ein Outfit! Und seht ihr vielleicht einen kleinen Unterschied zu den anderen OOTD’s davor? Die einen oder anderen haben es schon bemerkt, ich trage vermehrt “engere” Sachen – witzig eigentlich wieder Stil sich so mit der Zeit ändert nicht? Ich liebe diesen engen mittellangen Rock einfach und dazu aber noch ein lockeres, aber weibliches Shirt und schon ist es gemütlich und schick zur gleichen Zeit. Weiterlesen

IHEARTALICE_newin_mac_makeup_02

NEW IN: MAC Cosmetics Face And Body Foundation

IHEARTALICE_newin_mac_makeup_01

MAC  / Face and Body Foundation

Beauty Produkte und ich. Das ist immer so eine Geschichte. Man fängt dann mal mit 14 an sich Kajal auf die Augen zu tun, Wimperntusche und vielleicht mal etwas Rouge. Ich fing dann wirklich später an, als meine andere Klassenkameradinnen. Mit ca. 16 Jahren habe ich angefangen einige Dinge auszuprobieren und da waren Lidschatten ganz weit oben auf meiner “Muss ich täglich drauf tun” Liste. Nach den wilden Schmink & Beauty-Experimenten, habe ich es auch geschafft, langsam meine tägliche Routine zu finden. Und so benützte ich Tag zu Tag immer nur das gleiche: Wasserfesten Eyeliner, Augenbrauenstift und ab und zu mal einen Concealer für die Augenringe: Das tägliche “Alice will es schnell und einfach” Gesicht eben :P Weiterlesen

IHEARTALICE_newyorkbynight_03

NEW YORK: #98 – Über einen Abend auf dem Rockefeller Center und den besten Ausblick auf die Skyline von Manhattan.

IHEARTALICE_newyorkbynight_01

New York ist für mich nicht unbedingt die schönste Stadt der Welt, doch ich würde sagen, am Abend, wenn die Lichter der monströsen Skyline von New York, dich so anstrahlen, da vergisst man doch glatt, dass es zu laut und mit Menschen überfüllt ist.

Wie ihr in meinem Abschiedsbrief an New York schon gesehen habt, habe ich die Aussichtsplattform des Rockefeller Center, namens “Top of the Rock” schon am Tag, im Sommer, besucht. Die Aussicht war für mich dort schon so unglaublich schön und vor allem kennt man diese, wenn man zum ersten Mal in New York ist, nur von den unzähligen Bildern, Dokumentationen oder Postkarten, die man von Freunden oder Verwandten bekommt. Nun habe ich diese Aussicht, hautnah und selber gelebt. Zudem sieht man viel mehr, als auf dem Empire State Building, denn das Empire State Building selber möchte man ja auch auf den Bildern haben, wenn man welche macht, nicht? Und in der Nacht diese Aussicht zu bewundern, ist definitiv noch einmal etwas anderes als am Tag. Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_issacmizrahisunglasses_alexanderwang_04

OOTD: Black White Layering

IHEARTALICE_OOTD_issacmizrahisunglasses_alexanderwang_01

Das Aprilwetter ist so wechselhaft, wie man es eben kennt, doch an den sonnigen Tagen genieße ich es so richtig ein einfacheres Layering und einen kleinen “Farbtupfer” einzubringen. Ich habe nun auch wirklich sehr viel zu tun, durch das lange Praktikum bei Alexander Wang in New York, musste ich einige Prüfungen aussetzen und diese nun wiederholen. Ich hoffe aber trotzdem, dass ich ganz oft zum Bloggen komme, da meine lieben Uni-Freunde langsam auch den Dreh raus haben, Outfit-Bilder von mir zu machen (Falls ihr euch schon immer gefragt habt, wer die Bilder von mir macht!). Weiterlesen

IHEARTALICE_glamourmagazine_02

#SMILESTORM – Glamour Deutschland x I heart Alice gegen Hater im Netz!

IHEARTALICE_glamourmagazine_01

Wie der einen oder anderem auf Twitter und Instagram schon gelesen habt, bin ich in der aktuellen Mai-Ausgabe 2014 mit anderen vielen tollen Bloggern und Youtubern für die Aktion “#SMILESTORM” fotografiert und interviewt worden.

Wusstet ihr das Ich schon einmal anonym als Pferdefresse bezeichnet worden bin? Dass manche die Anonymität des Internets nutzen, um mich als fett oder hässlich zu bezeichnen? Jeder Blogger kennt es, aber nicht nur wir sind betroffen, aber auch deinem Sitznachbarn in der Schule oder auch deiner Schwester/deinem Bruder! Weiterlesen

IHEARTALICE_newin_stinegoya_02

NEW IN: Stine Goya Silk Dress & Gat Rimon Leather Clutch

IHEARTALICE_newin_stinegoya_01

Sagt “Hallo” zu meinen neuen Sommerteilen, welche ich mir dank dem Online-Shop Girissima aussuchen durfte. Ich habe mich für das luftig leichte Stine Goya Kleid entschieden, da das Muster mir total gefällt, ihr wisst ja, dass ich eher der schlichtere bin, aber ich mag Printe total gerne – an mir aber auch nur, wenn diese schlichter und nicht gleich beim ersten Mal ins Auge springen! Zudem ist das Kleid noch aus 100% Seide, was vor allem einen riesigen Pluspunkt beim Tragekomfort beisteuert. Ihr kennt nämlich sicherlich auch das Problem von Blusen oder Kleidern, die sich immer elektrisch aufladen und dann am Körper wie eine Klette kleben, dies sind dann meistens Stoffe aus Polyester oder anderen chemischen Fasern. Weiterlesen

IHEARTALICE_thefatradish_02

NEW YORK: #98 – Über einen Hipster-Treffpunkt zwischen Chinatown & Lower East Side: “The Fat Radish”.

IHEARTALICE_thefatradish_01

Meine New York Blogeinträge, neigen sich zum Ende (“yeeeks, oh nein!”) und dies wird erst einmal der letzte Essens-Tipp-Eintrag auf meinem Blog aus New York sein. Als ich nun mit Masha & Amandine auf dem Marc Jacobs Pop Up Tweet Shop war, bei denen auch Blogger-Größen wie Chiara oder Nicole unterwegs waren, ging es für uns hungrigen Mädels (+ Masha’s Freund), ins “The Fat Radish”, wir hatten zwar einen Tisch bestellt, mussten aber leider noch eine halbe Stunde warten, da die Gäste vor uns noch quatschend und tratschend den Tisch blockierten – das ging uns allen nicht nur auf die Nerven, sondern auch auf den Magen.  Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_BacktoUni_04

OOTD: The Kooples Leather Jacket & Steve Madden Slip-Ons

IHEARTALICE_OOTD_BacktoUni_01

Montagmittag und die Sonne scheint so gut, wie sie kann. Gut, das es dann doch noch etwas frischer ist, so kann ich meine geliebten Übergangssachen, wie meine The Kooples Lederjacke, noch anziehen. Mit der Zeit habe ich ebenfalls gemerkt das die Übergangsjahreszeiten wie Frühling und Herbst, doch noch meine Liebsten sind. Der Winter ist zu kalt und der Sommer viel zu heiß – vielleicht liegt es auch daran, dass ich am liebsten schwarz trage und das im Sommer eher unvorteilhaft ist. Weiterlesen

IHEARTALICE_cafeselect_11

NEW YORK: #97 – Über Lichterketten im Café Select / SoHo.

IHEARTALICE_cafeselect_01

In New York traf ich ebenfalls die liebe Julia von “Lilly Calling” aus Hamburg, da sie ebenfalls ein Praktikum in New York absolvierte. Es war erfrischend einfach auch rund um den Globus auf Blogger zu treffen, und vor allem wenn diese aus der Heimat kommen, dann ist dies natürlich wieder sehr sehr sympathisch in einer riesigen anonymen Stadt wie New York.

Wir trafen uns schon öfters und vor allem das Café Select in SoHo hat uns beiden sehr gefallen, nicht nur vom Interieur, sondern auch von der Speisekarte her. Ich habe das Café Select nur dich Zufall über Instagram gefunden und fand die Lichtketten auf dem Foto, die jemand in meiner Timeline gepostet hat so grandios, dass ich einfach dort hin musste. Wir machten also eine Reservierung, was man definitiv IMMER machen sollte, wenn man in New York ausgehen möchte, und bekamen einen kleinen Tisch direkt am Eingang. Die Stimmung war grandios und es stellte sich heraus das es nicht nur ein Restaurant ist, sondern noch eine Bar beinhaltet. Die Stimmung war sehr angenehm, die Leute sehr casual, aber trotzdem für New York auch sehr schick. Weiterlesen

IHEARTALICE_newin_ACNE_GALAcoat_04

NEW IN: ACNE Gala Coat

IHEARTALICE_newin_ACNE_GALAcoat_01

Sagt “Hallo” zu meinem neuen (alten – second hand) ACNE Mantel! Der Frühling hat uns schon lange erreicht, doch wenn es abends etwas frischer wird, hält diese Schönheit mich schön warm. Ich mag den Schnitt des Mantels und die Verarbeitung finde ich ebenfalls sehr gut, typisch für ACNE eben. Qualität ist mir generell sehr wichtig beim Kleidung- oder Schuhkauf, deswegen checke ich gerne 2x nach, ob alles in Ordnung ist und Preis/Leistung stimmen. Ein Manko bei dieser Jacke: Diese ist nicht wie gedacht 100% Wolle, sondern noch einen hohen Anteil Acetat, eine chemische Faser, in sich.

Weiterlesen

IHEARTALICE_brooklynstar_05

NEW YORK: #96 – Über Südstaaten Essen im Brooklyn Star.

IHEARTALICE_brooklynstar_01

Als meine Schwestern nun zu Besuch kamen, lud meine bessere Hälfte sie zum Brooklyn Star ein. Für mich ist das Brooklyn Star nicht neu, denn ich war schon bei meinem “Mondschein-Date” mit ihm hier und die romantische Stimmung hat dann sozusagen beim Funken geholfen. Ich würde euch ebenfalls empfehlen Reservierungen zu machen, denn es ist immer sehr sehr gut besucht und das Essen ist es auch definitiv Wert, mal einen Blick in dieses sympathische Südstaaten Restaurant zu werfen.

Als Vorspeisen fand ich immer die verschiedenen Salate super, diese sind immer sehr interessant mariniert und die Portionen sind auch nicht zu gigantisch. Als Hauptspeise probierten wir verschiedene Teller aus, die wir dann alle zu fünft teilten. An der Seite haben wir uns das typische aller “Sides” bestellt: Mac&Cheese und Maisbrot. Letzteres habe ich zum ersten Mal probiert und war wirklich sehr überrascht, das Maisbrot so schmeckt! Meine liebste Hauptspeise ist nun etwas nicht für Pingelige: Knochenmarkt mit Meersalz, Petersilie und Toast. Weiterlesen

IHEARTALICE_bisousciao_01

NEW YORK: #95 – Über mein ganz persönlicher Paris Moment in New York – Macarons von BisousCiao.

IHEARTALICE_bisousciao_02

In den ersten Wochen in New York lief ich planlos herum, suchte hier und da Cafés, Shops und Co. die mir zeigten wie interessant und erfrischend New York doch ist. Darauf bin ich dann auch auf den Macaron Shop namens “BisousCiao” gestoßen, zwar gibt es einen Laduree in New York, doch so “weit hoch” kam ich dann doch eher selten.

Man könnte sagen, dass ich ein Downtown Girl bin und so blieb ich auch sehr gerne in Chinatown, SoHo und Lower East Side, weil ich schon einfach hier war. Es stimmt schon, was Leute sagen: Wenn man in Manhattan arbeitet und wohnt, dann verlässt man es auch so schnell nicht wieder. Und so war das auch der Fall bei mir, ich verließ sehr selten Manhattan bzw. Downtown, ich war, wenn es hochkommt, 10x in Brooklyn überhaupt, denn essen, feiern, einkaufen und Co. kann ich komplett alles hier. Weiterlesen

IHEARTALICE_OOTD_williamsburg_04

NEW YORK: #94 – Über meine verspätete Sommer-Uniform aus Williamsburg/Brooklyn.

IHEARTALICE_OOTD_williamsburg_01

In den dunklen Ecken meines Foto-Ordners habe ich noch einige vergessene Bilder aus New York gefunden, unter anderem auch dieses Outfit hier, welches ich bei meinem ersten Tag in Brooklyn, Williamsburg, gemacht habe. Ich kann mich noch sehr gut an diesen Tag erinnern: Ein schöner Ausblick von Long Island City auf Manhattan und dann noch Lobster Roll auf dem Smorgarsburg. Ich hoffe doch das dieses Outfit euch auch schon den noch langsam heranreichenden Sommer freut! Ich kann es jedenfalls kaum erwarten, dass dieses verfrühte April-Wetter wieder weg ist!

Weiterlesen

IHEARTALICE_hudsonpier_02

NEW YORK: #93 – Über einen Ausblick auf den Hudson River.

IHEARTALICE_hudsonpier_01

Erinnert ihr euch noch an den Blogeintrag über meine Wanderung durch Manhattan? Ich bin eines schönen Sommertages einfach mal rumgelaufen, ohne Karte ohne nichts, nur mit einer groben Vorstellung, wohin ich wollte. Ich wollte aus meiner modrigen Wohnung, weg von den Gedanken, wie ich das nächste Essen bezahle und weg von der Arbeit. Ich bin also durch viele Straßen gelaufen und kam dann irgendwann auch noch an den Hudson River vorbei. Das Wetter war, wie ihr sehen könnt, traumhaft, keine einzige Wolke am Himmel und die Sonne hat einen nur so erschlagen. Das Kreischen der Möwen und die kühlenden Winde haben dieses Szenario den letzten Schliff gegeben.

Man konnte auch sehen, dass es anscheinend auch ein sehr beliebter Punkt für Jogger und Sportler ist, kein Wunder, denn die Promenade mit dieser Aussicht macht das laufen doch noch viel angenehmer – da hätte ich sogar als Sport-Muffel richtig Lust darauf etwas Sport zu machen! Wenn ihr also mal einen Tag frei habt, dem Stress etwas entgehen möchte, rate ich euch hier herzukommen, euch auf die Bänke entlang der Promenade zu setzten und euch ein gutes Buch zu nehmen. Mehr New York-Einträge findet ihr hier. Love, Alice.

Weiterlesen

IHEARTALICE_best_Apps_for_NewYork_01

NEW YORK: #92 – Über die besten Apps für das Smartphone, wenn man in New York ist.

IHEARTALICE_best_Apps_for_NewYork_01

Als ich nach New York kam, musste ich sofort einige neue Apps runterladen, die mir bei der Orientierung bzw. generell in New York helfen sollte. Nun habe ich mir gedacht das Ich euch auch hier auf meinem Blog meine Top 3 Apps, neben Instagram & Co., für das Smartphone vorstellen sollte, denn fast jeder hat eins und vor allem habe ich auch Tipps, für Apps, welche auch ohne Internet funktionieren! Weiterlesen